Kostenerstattung für Osteopathie

Die Behandlungen sind private Leistungen und können ohne Überweisung in Anspruch genommen werden.

Die Behandlungskosten liegen zwischen     40.-€ und 120.-€

 

Von einigen gesetzlichen Krankenkassen (z.B. pronova-BKK, TK, AOK, Sercurvita)

erhalten Sie eine anteilige Rückerstattung.

Diese kann je nach Kasse unterschiedlich hoch sein.

Bitte erkundigen Sie sich bei ihrer Krankenkasse.

 

Einige private Kassen übernehmen ebenfalls die Kosten. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Kasse.

 

Wenn Sie eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker haben, werden die Behand-lungen laut der GüBH in Rechnung gestellt.